Hochtouren

Fels, Eis und Schnee

Pigne d’Arolla

folder_openAktivitäten, Hochtouren

Die geplante Überschreitung von Pigne d’Arolla und Mont Blanc de Cheilon kürzen wir etwas ab. Dafür können wir am steilen Übergang des Pas de Chévres noch eine gute Tat vollbringen. 

Weiterlesen

Piz Palü

folder_openAktivitäten, Hochtouren

Nach einer Nacht auf 3000 m in der Diavolezza nehmen wir die Überschreitung des 3900 m hohen Piz Palü in Angriff. Nachdem wir den Hauptgipfel erreicht haben nehmen wir den Abstieg über Spinas- und Fortezzagrat in Angriff und erreichen nach einem endlosen Marsch am Nachmittag wieder unser Zelt.

Weiterlesen

Piz Bernina Biancograt

folder_openAktivitäten, Hochtouren

Führungstour mit Steph, Anna und Michi auf den höchsten Berg der Ostalpen. Zustieg über die Fuorcla da Boval zur Tschiervahütte und am kommenden Tag über die Fuorcla Prievlusa auf den Piz Bernina. Ein langer Tag, an dem wir 20 Stunden unterwegs sind.

Weiterlesen

Schreckhorn

folder_openAktivitäten, Hochtouren

Der Schreckhorn Normalweg zählt zu den anspruchsvollsten Normalwegen auf einen 4000er in den Alpen. Wir wählen den Anstieg als Alternative für die ursprünglich geplante Überschreitung voa Anderson-Grat. Leider passt diesmal nicht alles so und etwas unmotiviert beschliessen wir nach dem Bergschrund, die Besteigung abzubrechen – im Nachhinein eine etwas schwer nachvollziehbare Entscheidung …

Weiterlesen

Hochtourenkurs Steigletscher

folder_openAktivitäten, Hochtouren

Silvan und ich veranstalten einen Hochtourenkurs für Freunde auf der Tierberglihütte, um die Kenntnisse der Spaltenbergetechniken und anderes mehr aufzufrischen. Zwei Tage auf der Hütte von Heiri und Helen Büchler zusammen mit einigen Wetterkapriolen.

Weiterlesen
Menü